Viele Attraktionen

  • 18 September 2022

Viele Attraktionen

1024 768 I Liceum Ogólnokształcące im. Leona Kruczkowskiego w Tychach

Viele Attraktionen

Urtica Dioica ist ein Artenname für welche Pflanze? Warum hat Birke eine weiße Rinde? Und warum fallen Fichten beim starken Wind leicht um? Diese und viele andere Fragen können von Schülern der Klasse 2C beantwortet werden, die zusammen mit ihrer Klassenlehrerin – Angelika Ostrowska und der Biologielehrerin – Frau Elżbieta Pękała drei Tage im botanischen und ökologischen Camp in Węgierska Górka – Żabnica verbracht haben. Während der Workshops über die natürliche Umgebung der Beskiden wurde ihr Wissen erweitert und vertieft – dank einem Forscher des Naturwissenschaften der Schlesischen Universität in Katowice – Herrn Mariusz Wierzgoń. Die Schüler hatten die Gelegenheit, über seine wissenschaftlichen Faszinationen und Forschungen in der Antarktis und Island zu erfahren.

Es war eine sehr intensive Zeit, in der es einen Platz sowohl für Wissenschaft als auch für die Integration gab.